FANDOM


William B. Baxter
Auftritte:
Synchronsprecher:
Biologische Informationen
Alter

unbekannt

Rasse

Mensch (Homo sapiens sapiens)

Haarfarbe

Blond

Augenfarbe

Mattgrau-Violett

Persönliche Informationen
Verbündete

Martha (Ehefrau)

Renton Thurston

Feinde

Das Staatsmilitär,

Das Unionsmilitär,

Pile Bunker

William B. Baxter ist ein junger Mann,der in den überwucherten Ruinen einer Stadt in der Nähe von Gearnus mit seiner Frau Martha lebt.Die an der Verzweiflungskrankheit leidet.Am Ende seiner kleinen Welt findet William Renton in seinem Garten zusammengebrochen vor Dehydrierung.Er nimmt ihn in sein Haus zur Erholung mit.

William offenbart Renton,dass er versucht Leben zurück in die Ruinen der Stadt zu bringen.In dem er durch den Anbau von Pflanzen und dem Herausziehen der Pile Bunker mit einem seltsamen Ritual versucht das Land wieder neu aufzubauen.

Willliam erklärt Renton dass alle Versuche der Menschheit über ihre Verhältnisse zu leben das heißt um mehr Energie als sie bereits von der Sonne bereitgestellt wird zu verwenden fehlgeschlagen sind.Er sagt dies sei die Quelle allen Unglücks auf der Welt ist.Ein einfaches Leben würde jedem Menschen genügen und der Mensch braucht Natürlich Liebe um zu überleben.Ein Stück furchbartes Land um Landwirtschaft und Viehzucht zu betreiben.Sauberes Wasser und Reine schadstoffreie Luft.Einen Partner oder eine Partnerin fürs Leben.Dass sei alles was unsere Art brauche um zu fortzubestehen.

William erklärt,dass er ein ehemaliges Mitglied des Staates Militärs war.Martha die bei einer Razzia festgenommen werden sollte rettete er.Beide Flohen da das Militär Martha den Prozess machen wollte.Er Versprach,Martha zu seinem Geburtsort zu mitnehmen,so reiste er mit ihr über eine große Distanz.

Mit der Zeit würde aus ihrer anfänglichen Freundschaft Liebe.Aber als sie endlich ankamen fanden sie die Stadt von Scub Coral vollständig verschlungen vor.Man hatte Pile Bunker in die Erde gerammt dessen Anblick führte bei Martha zu einem psychologischen Zusammenbruch der Verzweiflungskrankheit.

Nachdem Dewey seinen Plan startet,die Scub Coral mit Oratorium Nummer 8 zu zerstören,explodiert es,denn er löst es bei voller Leistung aus.Die Trümmer fallen auf dem ganzen Planeten hernieder und William beobachtet die herabfallende Trümmer.Sie fliegen überhand auf seine seine Farm zu und wendet sich an Martha sie steht mit vollem Bewusstsein da,lächelt ihn an,als sein Hof in einer Explosion aus den Trümmern verschlungen wird.

Folgendes muss beachtet und hoch Gewürdig werden:Das William´s Hingabe an seine Frau Martha trotz ihres vegetativen Zustandes als exellentes Paradebeispiel für andere Betroffene dient.Denn er denkt das die Menschen die an der Verzweiflungskrankheit leiden nicht Verzweifeln.Sondern es tun deren Angehörige.Die Erkrankten sind teilnahmslos und bekommen dennoch alles mit was um sie herum geschieht.Doch sie "lauschen" lieber der Stimme des Landes wie die Voderrack es nennen würden.So bekommt Renton Schlussendlich ein besseres Verständiniss für seine Gefühle zu Eureka als er William nach seiner liebevollen Pflege verlässt.